Kaufen Sie Parlodel 2,5 mg online ohne Rezept

2.93

Kategorie:

Produkt Preis Tablette oben
Palodel 2,5 mgx30 Tabletten 87,99 € 2,93 € Kaufe jetzt
Palodel 2,5 mgx60 Tabletten 147,83 € 2,46 € Kaufe jetzt
Palodel 2,5 mgx90 Tabletten 199,75 € 2,22 € Kaufe jetzt
Palodel 2,5 mgx120 Tabletten 247,27 € 2,06 € Kaufe jetzt
Palodel 2,5 mgx180 Tabletten 330,88 € 1,84 € Kaufe jetzt
Palodel 2,5 mgx240 Tabletten 432,96 € 1,80 € Kaufe jetzt

allgemeiner Gebrauch

Parlodel ist ein Stimulans (Ergot-Alkaloid-Derivat) von zentralen und peripheren D2-Dopamin-Rezeptoren. Parlodel hemmt die Sekretion von Prolaktin, verhindert psychologisches Stillen, fördert die Normalisierung des Menstruationszyklus, verhindert eine übermäßige Sekretion von Wachstumshormon, reduziert die Größe und Anzahl von Zysten in den Brustdrüsen (normalisiert das Ungleichgewicht von Progesteron und Östrogen). Bei hohen Dosen stimuliert das Medikament Dopaminrezeptoren im Striatum, in der Iris, im Hypothalamus und im mesolimbischen System des Gehirns. Parlodel wird zur Behandlung von Unfruchtbarkeit, abnormalen Menstruationsperioden oder -ausbleiben, einer Überproduktion von Wachstumshormonen, die zu Akromegalie führt, Parkinson-Krankheit und Hypophysentumoren bei manchen Frauen angewendet.
Dosierung und Anwendung

Dieses Arzneimittel sollte horizontal eingenommen werden. Stehen Sie nach dem Pressen der Öltabletten nicht zu früh auf. Brechen Sie die Einnahme nicht ab, auch wenn sich Ihre Symptome nicht geändert haben und Sie keine Ergebnisse zu erzielen scheinen. Es kann lange dauern, bis Parlodel erscheint.
Besitz

Wenn Sie starke Kopfschmerzen haben, die nach der Einnahme von Parlodel nicht abklingen und sich verschlimmern, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Krampfanfälle, Schlaganfälle oder Herzinfarkte haben. Wenn Sie während der Einnahme dieses Arzneimittels schwanger werden, informieren Sie unverzüglich Ihren Arzt. Informieren Sie Ihren Arzt auch vor der Einnahme von Parlodel, wenn Sie in der Vergangenheit Leber- oder Nierenerkrankungen, Bluthochdruck, Durchblutungsstörungen, Probleme oder einen Herzinfarkt hatten. Vorsicht ist geboten bei Patienten mit psychischen Problemen, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Magengeschwüren oder Magen-Darm-Blutungen. Dieses Arzneimittel kann Ihre Verkehrstüchtigkeit oder Ihre Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigen.
finden

Überempfindlichkeit, Schwangerschaft, postpartale Hypertonie, essentieller und familiärer Tremor, Huntington-Krankheit, Herz-Kreislauf-Erkrankung, endogene Psychose, arterielle Hypertonie, arterielle Hypotonie, Leberfunktionsstörung, gastrointestinale ulzerative Läsionen. Dieses Arzneimittel sollte bei Patienten mit Parkinson-Krankheit (einschließlich Patienten mit Anzeichen von Demenz), während der Schwangerschaft und bei der Behandlung von gleichzeitigem Bluthochdruck mit Vorsicht angewendet werden.
mögliche Nebenwirkungen

Parodel verursacht normalerweise keine Nebenwirkungen, aber wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie Ihren Arzt kontaktieren, also fragen Sie Ihren Arzt. Die unten aufgeführten Symptome erfordern Vorsicht und Vorsicht während der Behandlung mit Palodel. Bauchkrämpfe oder -beschwerden, Verwirrtheit, Verstopfung, Depression, Durchfall, Schwindel, niedriger Blutdruck, Schläfrigkeit, Mundtrockenheit, anhaltender Schnupfen, Halluzinationen (insbesondere bei Patienten mit Parkinson-Krankheit), Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Verdauungsstörungen, Schwindel, Benommenheit,
medizinische Interaktion

Alkohol kann die Nebenwirkungen von Parlodel (Tachykardie, Brustschmerzen und Übelkeit) verstärken. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie blutdrucksenkende Arzneimittel (Aldomet und Katapres), Metoclopramid (Reglan), orale Kontrazeptiva oder Mutterkornderivate (Hydergine, Pimozide) einnehmen. Die Einnahme zusammen mit Parlodel kann die Wirksamkeit oraler Kontrazeptiva verringern.
vergessene Dosis

Nehmen Sie es ein, sobald Sie sich daran erinnern, jedoch nicht später als 4 Stunden nach der geplanten Dosis. Wenn Sie sich mehr als 4 Stunden nach dem Zeitplan daran erinnern, überspringen Sie die Dosis und kehren Sie zur normalen Zeit zurück. Nehmen Sie das Arzneimittel nicht zweimal ein.
Überdosis

Wenn Sie vermuten, dass Sie zu viel Arzneimittel eingenommen haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt und trinken Sie ein Glas Milch. Zu den Symptomen einer Überdosierung gehören blasse Haut, Schwitzen und wiederholtes Gähnen.
Erhaltung

Lagern Sie Parlodel bei Raumtemperatur 15-30oC (59-86oF) in einem luftdichten, trockenen Behälter, geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung und außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren.
Haftungsausschluss

Wir geben nur allgemeine Informationen zu den beschriebenen Medikamenten. Diese Informationen decken nicht alle Indikationen, Arzneimittelwechselwirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab. Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen sollten nicht zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose verwendet werden. Die spezifischen Indikationen für einen bestimmten Patienten sollten mit dem Fallberater oder behandelnden Arzt abgestimmt werden. Wir übernehmen keine Verantwortung für diese Informationen oder darin enthaltene Fehler. Wir haften weder für direkte, indirekte, spezielle oder Folgeschäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, noch für die Folgen von Selbstfürsorge.

Warenkorb