Kaufen Sie Proventil 100 mcg online ohne Rezept

33.43

Kategorie:

Produkt Preis Tablette oben
Proventil 100mgx1 Inhalator 33,43 € 33,43 € Kaufe jetzt
Proventil 100 mgx3 Einatmen 79,19 € 26,40 € Kaufe jetzt
Proventil 100 mgx6 Inhalator 143,43 € 23,91 € Kaufe jetzt

allgemeiner Gebrauch

Proventil ist ein Bronchodilatator, der die Muskeln der Atemwege entspannt und Luft in die Lunge lässt.
Hoch. Es wird auch verwendet, um belastungsinduzierten Bronchospasmen vorzubeugen.
Dosierung und Anwendung

Verwenden Sie Provent genau nach Anweisung. Verwenden Sie das Arzneimittel nicht in größeren Mengen oder länger als von Ihrem Arzt empfohlen.
Besitz

Füllen Sie bei der ersten Anwendung des Inhalators 4 Testduschen mit Luft aus Ihrem Gesicht. Vor dem Grundieren gut schütteln. Auch der erste Inhalator wurde länger als 2 Wochen nicht benutzt oder wurde fallen gelassen.
finden

Verwenden Sie Proventil nicht, wenn Sie allergisch gegen Salbutamol sind.
Wenn Sie bestimmte Erkrankungen haben, benötigen Sie möglicherweise eine Dosisanpassung oder spezielle Tests, um dieses Arzneimittel sicher anzuwenden. Informieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von Proventil, wenn Sie Folgendes haben:
Herzerkrankungen, Bluthochdruck oder Herzinsuffizienz;
Herzrhythmusstörungen;
Anfallsleiden wie Epilepsie;
thailändischer Diabetes
Hyperthyreose.
Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie während der Behandlung schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen. Es ist nicht bekannt, ob Salbutamol in die Muttermilch übergeht oder ob es einem Säugling schaden könnte.
Mögliche Nebenwirkungen:

Beenden Sie die Einnahme von Proventil und holen Sie Erste Hilfe ein, wenn Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion wie Nesselsucht, Atembeschwerden oder Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen haben. Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie eine der folgenden schwerwiegenden Nebenwirkungen haben:
Bronchospasmus (keuchende Atmung, Engegefühl in der Brust, Kurzatmigkeit), insbesondere nach Beginn einer neuen Packung dieses Arzneimittels;
Brustschmerzen und schneller, pochender oder unregelmäßiger Herzschlag;
Zittern, Anspannung;
niedriger Kaliumspiegel (Mischen, unregelmäßiger Herzschlag, übermäßiger Durst, häufiges Wasserlassen, Beschwerden in den Beinen, Muskelschwäche oder Lahmheit) oder
Gefährlicher Bluthochdruck (starke Kopfschmerzen, verschwommenes Sehen, Tinnitus, Angstzustände, Verwirrtheit, Brustschmerzen, Kurzatmigkeit, unregelmäßiger Herzschlag, Krämpfe).
Zu den weniger schwerwiegenden Nebenwirkungen von Proventil gehören:
Kopfschmerzen, Schwindel, Nervosität;
Schlafstörungen (Schlaflosigkeit);
Husten, Heiserkeit, Halsschmerzen oder laufende Nase;
trockener Mund und Rachen;
Muskelschmerzen, oh
Durchfall.
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten


Informieren Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt, wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel einnehmen:
Diuretika (Arzneimittel);
Digoxin (Kettukäsin, Lanoksiini);
Betablocker wie Atenolol (Tenormin), Metoprolol (Lopressor), Propranolol (Anaprilin) ​​usw .;
Antidepressiva wie Amitriptylin (Elavil, Etrafon), Doxepin (Sinequan), Imipramin (Janimin, Tofranil), Nortriptylin (Pamelor);
isokarboksatsidi (Marplan), feneltsiini (Nardil), rasagiliini (Azilec), selegiliini (Eldepril, Emsam) und tranyylisypromiini (Parnat) 같은 MAOI,
Levalbuteroli (Ksopeneksi), Bitolteroli (Thornalaatti), Pyrbuteroli (Maksiiri), Terbutaliini (Bretiini, Brikanili), Salmeteroli (Serpentiini), Isoeteriini (Bronkometri), Metaproterenoli (Alupent, Metaprel)
Informieren Sie Ihren Arzt über alle verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Arzneimittel, die Sie einnehmen. Dazu gehören Vitamine, Mineralstoffe, Gemüse, Lebensmittel und andere von Ärzten verschriebene Medikamente.
Dosis

Wenden Sie dieses Arzneimittel an, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn die Zeit für die nächste Dosis näher rückt, lassen Sie die Dosis aus und nehmen Sie sie das nächste Mal regelmäßig ein. Nehmen Sie keine zusätzlichen Arzneimittel ein, um vergessene Dosen auszugleichen.
Überdosis

Wenn Sie vermuten, dass Sie zu viel von diesem Arzneimittel eingenommen haben, suchen Sie Erste Hilfe. Eine Überdosierung von Salbutamol kann tödlich sein. Symptome einer Überdosierung können Nervosität, Kopfschmerzen, Zittern, Mundtrockenheit, Brusttrockenheit oder Schweregefühl, schneller oder unregelmäßiger Herzschlag, Schmerzen in den Armen oder Schultern, Übelkeit, Schwitzen, Schwindel (Krämpfe), Schwindel oder Ohnmacht sein.
Naturschutzgebiet

Proventil bei Raumtemperatur vor Feuchtigkeit und Hitze schützen. Übermäßige Hitze kann dazu führen, dass der Tank explodiert. Lassen Sie es an heißen Tagen nicht im Auto liegen. Leere Behälter nicht ins Feuer werfen.
Haftungsausschluss

Wir decken nicht alle Anweisungen, Ergänzungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab, sondern nur allgemeine Informationen über das Arzneimittel. Die Informationen auf der Website können nicht für die Selbstversorgung und Diagnose verwendet werden. Spezifische Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollten mit dem Arzt oder dem betroffenen Arzt vereinbart werden. Wir bestreiten die Genauigkeit dieser Informationen und sie können Fehler enthalten. Wir haften weder für direkte, indirekte, spezielle oder Folgeschäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, noch für die Folgen von Selbstfürsorge.
Warenkorb